Weniger Masse, dafür mehr Klasse

  • 0

facebook

Während die Reichweite von Facebook-Fanseiten um 55 Prozent sinkt, steigt die Klickrate um 48 Prozent.

Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie von Komfo, dem Anbieter einer Social Media-Suite, der von August 2013 bis August 2014 die Kennzahlen von 8.000 Facebook-Fanseiten auswertete. Konkret bedeutet dies: Die Posts von Fanseiten erreichen weniger Nutzer, diese interagieren dann jedoch mehr mit der Seite und dem Unternehmen.

Während die Reichweite von Posts im August 2013 noch bei 25,2 Prozent aller Fans lag, erreichte sie im November 2013 lediglich 14,53 Prozent und im August 2014 nur noch 11,34 Prozent. Antiproportional dazu stiegen die Klickraten an, von 5,62 Prozent im August 2013 über 8,32 Prozent im November des gleichen Jahres bis hin zu 50 Prozent im August 2014.

Die Gewinner in Bezug auf Reichweite und Interaktion mit den Fans sind nach wie vor kleine Communities und Fanseiten.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.